Nach zweimonatiger Verletzungspause hat Philipp Bargfrede von Werder Bremen am Montag wieder mit dem Lauftraining begonnen.

"Ich fühle mich sehr gut und konnte das Programm ohne Beschwerden absolvieren. Ich hoffe, dass das Knie die Belastungen toleriert und ich weiter laufen kann", sagte der 20-Jährige.

Vor seiner Knieverletzung absolvierte der Mittelfeldspieler sein letztes Spiel am 28. November gegen den VfL Wolfsburg für den Pokalsieger. Wann Bargfrede wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, ist offen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel