Herbstmeister Bayer Leverkusen hat im Titelrennen der Bundesliga erstmals Nerven gezeigt.

Die Werkself kam beim Abstiegskandidaten VfL Bochum trotz drückender Überlegenheit nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Damit blieb Bayer zwar auch im 21. Saisonspiel ungeschlagen und verteidigte auch erfolgreich die Tabellenspitze, doch Rekordmeister Bayern München hat nach Punkten aufgeschlossen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel