Borussia Mönchengladbach wird im Spiel gegen Mainz 05 auf Karim Matmour verzichten.

Dem Algerier wird nach den Strapazen vom Afrika-Cup ein Bundesligaspiel noch nicht zugetraut wird.

"Karim ist gesund, aber ausgemergelt. Darum haben wir entschieden, ihn nicht mitzunehmen", sagte Trainer Michael Frontzeck.

Fraglich ist noch der Einsatz des argentinischen Torjägers Raul Bobadilla, der sich noch immer mit Schmerzen im Oberschenkel plagt.

"Hinter Raul steht noch immer ein Fragezeichen", erklärte der Borussen-Trainer weiter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel