Dieter Hoeneß, Manager des deutschen Meisters VfL Wolfsburg, hat Trainer Lorenz-Günther Köstner eine Jobgarantie bis zum Saisonende gegeben.

"Er wird die Saison zu Ende bringen. Wir wollen mit dieser Stabilisierung Zeit und Ruhe haben, die richtigen Entscheidungen für die Zukunft zu treffen."

Und weiter: "Vielleicht haben wir schon Ende März eine Entscheidung", sagte der Ex-Nationalspieler einen Tag nach der 1:3-Heimniederlage der Niedersachsen gegen den FC Bayern.

Die Probleme von Köstners entlassenem Vorgänger Armin Veh führte Hoeneß als Gast im "DSF-Doppelpass" auch auf dessen Doppelbelastung zurück:

"Ohne sie wäre Veh möglicherweise noch in der Lage gewesen, früher umzustellen. Zu diesem Zeitpunkt war es aber jetzt einfach zu spät."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel