Die Diskussionen um technische Hilfsmittel im Fußball reißen nicht ab.

"Die Schiedsrichter würden den Chip im Ball gerne sehen, sofern das System zu hundert Produzent funktioniert", erklärte DFB-Schiedsrichter-Lehrwart Eugen Strigel.

Referee Jochen Drees, der beim Schalke-Spiel gegen Freiburg den Kopfball des Schalkers Bordon fälschlicherweise nicht hinter der Torlinie gesehen hatte, sagte im "kicker": "Ich wäre sofort dafür."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel