Hannover 96 muss im Abstiegskampf in den kommenden Wochen ohne Verteidiger Karim Haggui auskommen.

Der 26-Jährige erlitt in der Begegnung bei 1899 Hoffenheim am vergangenen Samstag einen Muskelfaserriss im Hüftbeuger.

Das ergaben Untersuchungen in einem Krankenhaus in der niedersächsischen Hauptstadt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel