Rafinha hat zum erneuten Mal ein Bekenntnis zum FC Schalke 04 abgelegt. "Ich habe einen Vertrag bis 2011, den erfülle ich. Bis 2011 bleibe ich Schalker", sagte der Rechtsverteidiger.

Ähnlich wie die in der aktuellen Ausgabe der "Sport Bild", hatte der Brasilianer sich bereits im Januar zu seiner Zukunft bei den "Königsblauen" geäußert. Vorangegangen waren erfolglose Verhandlungen zwischen dem FC Schalke und dem VfL Wolfsburg über einen Transfer von Rafinha. Beide Seiten konnten sich nicht über die Höhe der Ablösesumme einigen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel