Eine Woche nach seinem ersten Kurzeinsatz für den Hamburger SV sieht sich Stürmerstar Ruud van Nistelrooy auf einem guten Weg.

"Ich denke, ich kann eine Halbzeit spielen", sagte der Niederländer vor dem Bundesliga-Gastspiel beim VfB Stuttgart am Samstag in einem Interview mit "Sky".

Die zurückliegende Woche habe ihn in Sachen Fitness deutlich vorangebracht: "In jedem Training fühle ich mich stärker."

Seinen Wechsel von Real Madrid in die Bundesliga sieht der 33-Jährige als Herausforderung.

"In der Bundesliga zu spielen, ist eine neue Erfahrung für mich. Man sieht, dass große Fußballspieler mittlerweile auch in die Bundesliga kommen. Und ich denke, da werden in Zukunft noch mehr kommen", erklärte van Nistelrooy.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel