Die Krise bei Borussia Mönchengladbach hat sich drastisch verschärft.

Der fünfmalige deutsche Meister verlor das rheinische Derby gegen den 1. FC Köln 1:2 und bleibt damit Tabellenletzter. Nach vier sieglosen Begegnungen wächst damit der Druck auf Trainer Jos Luhukay weiter.

Mitaufsteiger Köln festigte dagegen mit dem verdienten "Dreier" seinen Platz im Mittelfeld.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel