Werder Bremen hat Meldungen über eine mögliche Verpflichtung von Torwart Florian Fromlowitz und Verteidiger Konstantin Rausch zur neuen Bundesliga-Saison dementiert.

"Wir haben keinerlei Interesse an diesen beiden Spielern", erklärte Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs.

"Wir sagen das so deutlich, damit in unserem guten nachbarschaftlichen Verhältnis zu Hannover 96 keine Irritationen entstehen", fügte der Bremer Fußball-Chef hinzu.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel