Der Hamburger SV hat durch ein 2:1 in Cottbus die Tabellenführung zurückerobert. Die Kroaten Mladen Petric und Ivica Olic trafen für die Rothosen.

Der VfL Wolfsburg kam bei Schalke 04 zu einem 2:2. Kevin Kuranyi hatte die "Knappen" in einer dramatischen Partie in Führung geschossen, ehe Edin Dzeko und Caiuby das Spiel drehten. Kuranyi gelang schließlich gegen zehn "Wölfe" der Ausgleich. Ricardo Costa hatte die rote Karte gesehen. Den fälligen Elfmeter vergab Rafinha jedoch.

Borussia Dortmund trennte sich von Hannover mit 1:1.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel