Eugen Strigel wird sein Amt als Schiedsrichter-Lehrwart beim Deutschen Fußball-Bund abgeben. Das erklärte der 60-Jährige dem Fachmagazin "kicker".

Strigel betonte, dass sein Rückzug nichts mit dem "Fall Manfred Amerell" zu tun habe, sondern aus gesundheitlichen Gründen erfolge.

Nachfolger von Strigel soll Bundesliga-Referee Lutz Wagner werden.

Der 46-Jährige muss seine aktive Karriere als Unparteiischer nach dem Ende der Saison beenden, weil er die nationale Altersgrenze erreicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel