Stürmer Ciprian Marica vom VfB Stuttgart kehrt in den Kader der rumänischen Nationalmannschaft zurück.

Der 23-Jährige hatte das zweite WM-Qualifikationsspiel seines Landes auf den Färöer-Inseln noch wegen einer Oberschenkelprellung verpasst.

Für das Spiel gegen Frankreich am nächsten Samstag, den 11. Oktober, steht er nun wieder im Aufgebot.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel