Mittelfeldspieler Tobias Weis steht nach knapp zweieinhalbmonatiger Pause wegen Kniebeschwerden vor seinem Comeback bei der TSG 1899 Hoffenheim.

Der 24-Jährige könnte bereits im Kader der Kraichgauer für das Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht Hertha BSC Berlin (Sa., 15.30 Uhr/live bei LIGA total!) stehen.

Der einmalige Nationalspieler Weis hatte sich Ende Dezember 2009 einer Operation unterzogen, weil aufgrund einer Reizung am Kapsel- und Narbengewebe immer wieder Probleme aufgetaucht waren.

"Ein fitter Tobi Weis ist für uns sehr wichtig und eine echte Alternative für die erste Elf. Er übt natürlich jetzt Druck auf die aus, die gespielt haben", meinte Hoffenheims Manager Jan Schindelmeiser. Weis hat in dieser Runde erst sechs Bundesligaspiele bestritten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel