DFB-Präsident Theo Zwanziger hat eine schnelle Rückkehr von Schiedsrichter Michael Kempter in Aussicht gestellt.

"Wir denken daran, dass das zum übernächsten Wochenende der Fall sein könnte", sagte Zwanziger im "DSF": "Er muss natürlich in der entsprechenden Verfassung sein. Und wir müssen natürlich den Vereinen die Gewähr bieten können, dass er physisch und psychisch im absoluten Bestzustand ist. Sonst können wir das den Vereinen nicht zumuten."

Schiedsrichter-Obmann Volker Roth werde das letztlich entscheiden und auch mit Kempter eng abstimmen, sagte Zwanziger.

Kempter hatte am Dienstag im "Fall Amerell" den ehemaligen Schiedsrichter-Sprecher mit intimsten Details öffentlich schwer belastet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel