Sportdirektor Christian Ziege hat ausgeschlossen, dauerhaft Trainer bei Borussia Mönchengladbach zu bleiben.

"Ich mache das solange, bis wir einen neuen Trainer gefunden haben. Es wäre wünschenswert, wenn wir das relativ zeitnah hinkriegen", sagte Ziege und stellte klar: "Wir werden bei der Trainersuche nichts übers Knie brechen. Es gilt, den Richtigen zu finden. Das geht nicht von heute auf morgen."

Ziege hatte vor kurzem den Lehrgang zum Fußballlehrer abgebrochen, um sich voll auf seinen Job als Sportdirektor zu konzentrieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel