Michael Kempters jüngerer Bruder Robert geht beim Comeback der Schiedsrichter-Geschwister voran.

Robert Kempter, der nach der Unruhe durch den "Fall Manfred Amerell" ebenfalls eine Pause vom Deutschen Fußball-Bund erhalten hatte, wird in der Regionalliga das Spiel zwischen den Stuttgarter Kickers und der SpVgg Weiden leiten.

Michael Kempter, der den inzwischen zurückgetretenen früheren Schiedsrichterbeobachter Amerell wegen angeblicher sexueller Belästigung schwer belastet hat, wird dann voraussichtlich am 25. Spieltag wieder ins Geschehen eingreifen. Der 27-Jährige soll zunächst in der 2. Liga zum Einsatz kommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel