Bundesligist 1. FC Nürnberg muss mindestens für zwei Wochen auf Angreifer Christian Eigler verzichten. Der Stürmer hatte sich bereits am Donnerstag im Training am Schienbein verletzt. Eingehende Untersuchungen hatten anschließend ergeben, dass ein Einsatz beim Liga-Spiel in Bochum nicht in Frage kommt.

Eigler absolvierte in der laufenden Saison bereits 20 Ligaspiele für die Franken, wobei er zwei Tore erzielte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel