Die Entscheidung um die Zukunft von Torjäger Edin Dzeko beim deutschen Meister VfL Wolfsburg soll in diesem Monat fallen.

"Laut Vertrag muss er sich bis zum 31. Mai entscheiden. Aber beide Seiten streben bis Ende März Gewissheit an, wenn möglich", sagte VfL-Manager Dieter Hoeneß.

Für die Summer von 40 Millionen Euro kann der Bosnier die "Wölfe" verlassen.

"Es liegt nicht in unserer Macht. Wenn ein Verein, zu dem Edin wechseln möchte, bereit ist, diese Summe zu bezahlen und dieses mit einer Bankbürgschaft hinterlegt, wird er kommende Saison nicht mehr in Wolfsburg spielen», sagte Hoeneß. Doch derzeit soll noch kein Verein ernsthaftes Interesse geäußert haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel