Abwehr-Chef Daniel van Buyten vom deutschen Rekordmeister Bayern München ist nach zweiwöchiger Verletzungspause ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

"Es war sehr gut. Ich habe nichts mehr gemerkt in der Wade", berichtete der 32-Jährige nach der Übungseinheit und meldete sich für das Auswärtsspiel am Samstag beim 1. FC Köln einsatzbereit: "Ich hoffe, im Kader dabei zu sein".

Van Buyten hatte sich im Champions-League-Spiel gegen den AC Florenz am 17. Februar einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel