Sebastian Kehl steht bei Borussia Dortmund vor dem Startelf-Debüt. Wie BVB-Trainer Jürgen Klopp mitteilte, soll der 30-Jährige im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach von Beginn an für den verletzten Sven Bender auflaufen.

Letztmals hatte Kehl am 23. Mai 2009 beim 1:1 in Gladbach in der Startelf gestanden.

Unterdessen wird Felipe Santana anstelle des U21-Nationalspielers Mats Hummels, der im Spiel bei Schalke 04 einen Kieferbruch erlitten hatte, in der Innenverteidigung auflaufen.

Fraglich ist noch der Einsatz von Nelson Valdez. Der Stürmer hatte nach dem Spiel Paraguays bei Athletic Bilbao (3:1) über Oberschenkel-Probleme geklagt. Definitiv ausfallen werden U17-Europameister Mario Götze (Muskelfaserriss) und der Franzose Damien Le Tallec (Bauchmuskelfaserriss).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel