Werder Bremen wird die Reise zum Achtelfinal-Hinspiel in der Europa League beim FC Valencia mit Clemenz Fritz und Philipp Bargfrede antreten.

Nationalspieler Fritz hat seine Oberschenkelprobleme überwunden und stieg wieder in das Mannschaftstraining ein. Bargfrede trainierte zwar noch nicht, wurde aber dennoch von Trainer Thomas Schaaf in den Kader aufgenommen.

Man hofft, dass der defensive Mittelfeldspieler bis zum Spiel am Donnerstag seine Erkältung auskuriert hat. "Ich bin etwas überrascht, dass es schon wieder so problemlos für mich lief. Ich habe keine Schmerzen mehr und bin sehr zufrieden mit der Einheit", sagte der 29-Jährige Fritz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel