Franz Beckenbauer hat Trainer Felix Magath den Ritterschlag erteilt. "Bei allem Respekt für Schalke 04, aber wenn du mit dieser Mannschaft so weit oben stehst, dann leistet der Trainer dort wirklich exzellente Arbeit. Das würde ich im Moment keinem anderen deutschen Trainer zutrauen. Magath ist derzeit der deutsche Fußball-Trainer schlechthin", sagte der Ehrenpräsident des Rekordmeisters Bayern München im Interview mit der "Welt am Sonntag".

Magath hatte die Bayern zwischen 2004 und 2007 zweimal in Folge zum Double geführt, war dann aber dennoch entlassen worden.

Nach dem Meister-Coup in der Vorsaison mit dem VfL Wolfsburg führte Magath die Königsblauen aus der Krise. Schalke ist momentan der größte Konkurrent der Bayern im Kampf um die Meisterschaft. "Was Felix leistet, ist phänomenal", sagte Beckenbauer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel