Ottmar Hitzfeld traut seinem Ex-Klub Bayern München trotz des schlechtesten Saisonstarts seit 31 Jahren weiterhin die Titelverteidigung zu:

"Man hat einen schlechten Start hingelegt, aber die Saison ist noch lang. Es ist noch nicht viel passiert, es hat sich noch keine Mannschaft heraus kristallisiert. Ich bin nach wie vor überzeugt, dass Bayern gute Chancen hat Meister zu werden", sagte Hitzfeld im DSF.

Wenn man Geduld habe, so der 59-Jährige, "bin ich überzeugt, dass der FC Bayern über kurz oder lang wieder an der Spitze sein wird".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel