Schalke 04 bangt vor dem Spiel am Sonntag (15.30 Uhr/live bei LIGA total!) beim Hamburger SV um den Einsatz von Heiko Westermann.

Der Kapitän der Königsblauen laboriert an einer Verhärtung in der Wade und konnte zuletzt nur individuell trainieren. Sollte der deutsche Nationalspieler ausfallen, würde Jungprofi Lukas Schmitz wieder als linker Verteidiger auflaufen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel