Nach dem Aus des Bundesligisten Werder Bremen in der Europa League hat die Deutsche Fußball Liga das Gastspiel des viermaligen deutschen Meisters bei Borussia Dortmund verlegt.

Statt am Sonntag, 4. April, wird Werder nun am 3. April um 15.30 Uhr beim BVB antreten.

Die DFL kehrt damit zum Regelspielplan mit zwei Sonntagsspielen zurück.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel