Bundesligist Bayer Leverkusen muss im Spitzenspiel am Samstag gegen den Zweiten Schalke 04 auf Torjäger Stefan Kießling verzichten.

Der Nationalstürmer zog sich bei der 0:3-Niederlage Leverkusens am Sonntag bei Borussia Dortmund einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu.

Das ergab eine Untersuchung in München bei Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

Sturmpartner Eren Derdiyok laboriert an einer Oberschenkelverhärtung. Seinem Einsatz soll aber nichts im Wege stehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel