Trainer Thomas Schaaf hat Daniel Jensen und Markus Rosenberg aus dem Kader von Werder Bremen für das DFB-Pokal-Halbfinale gegen Zweitligist FC Augsburg am Dienstag gestrichen.

Die beiden Spieler hatten im vergangenen Punktspiel des Titelverteidigers gegen den VfL Bochum (3:2) noch in der Anfangsformation gestanden, waren aber nach einer schwachen ersten Hälfte ausgewechselt worden.

Das Halbfinale im Weserstadion wird aller Voraussicht nach nicht ganz ausverkauft sein. Von den 36.300 Eintrittskarten waren bis Dienstag rund 30.000 vergriffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel