Borussia Dortmund kann bereits am Samstag gegen Werder Bremen wieder auf Innenverteidiger Mats Hummels zurückgreifen.

Der 21-Jährige hatte sich Ende Februar im Derby gegen Schalke 04 bei einem Zusammenprall mit Torhüter Roman Weidenfeller einen Kieferbruch zugezogen.

Mit Hummels Rückkehr war frühestens Mitte April gerechnet worden.

Der U-21-Europameister sagte der "WAZ" dazu: "Ich bin bereit. Mein Plan ist, dass ich dabei bin. Ob ich spiele, entscheidet der Trainer."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel