Arjen Robben kehrt zurück: Bayern München kann in Bestbesetzung zum Bundesliga-Gipfeltreffen mit Schalke 04 reisen. "Arjen geht es gut, er hat keine Probleme für Samstag. Wir reisen ohne Verletzte nach Schalke", sagte Bayern-Trainer Louis van Gaal nach dem 2:1 gegen Manchester United.

Auch Siegtorschütze Ivica Olic, der beim Training am Mittwoch wegen eines Schlages auf die Wade pausieren musste, will am Samstag dabei sein: "Da bin ich auf jeden Fall wieder fit."

Der niederländische Nationalstürmer Robben hatte nach überwundenen Wadenproblemen schon vor dem Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals wieder mit der Mannschaft trainiert, van Gaal entschied sich allerdings gegen seinen Einsatz. Gegen Tabellenführer Schalke 04 kann auch Bastian Schweinsteiger wieder auflaufen, der im Duell mit United noch wegen einer Gelbsperre gefehlt hatte.

Nationalstürmer Mario Gomez war nach seinem auskurierten Muskelfaserriss in der Königsklasse erstmals wieder eingewechselt worden und hatte den Siegtreffer vorbereitet. Der argentinische Nationalverteidiger Martin Demichelis spielte mit einer Gesichtsmaske erstmals wieder durch, verschuldete aber das 0:1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel