Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg wird erst nach dem Saisonende über eine Vertragsverlängerung mit Trainer Dieter Hecking entscheiden. "Wir werden vor dem 8. Mai keine Entscheidung über die Zukunft von Dieter Hecking treffen", sagte FCN-Manager Martin Bader: "Wir können uns vieles vorstellen, wollen uns aber jetzt noch nicht festlegen."

Damit dementierte er Berichte, dass es eine vorzeitige Verlängerung des bis zum 30. Juni laufenden Vertrages von Hecking geben werde. Im Falle des Klassenerhalts würde sich der Kontrakt des erst in der Winterpause zu den Franken gekommenen Trainers automatisch bis 2011 verlängern.

Hecking hatte sich zuletzt optimistisch geäußert. "Ich habe schon im Dezember gesagt, dass ich mir gut vorstellen kann, auch in der Zweiten Liga in Nürnberg zu bleiben. Aber das ist jetzt kein Thema für mich. An einen Abstieg verschwende ich keinerlei Gedanken", sagte Hecking im Gespräch mit der "Bild".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel