Stürmer Aristide Bance von Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat wieder Ärger mit der Polizei. Gegen den Angreifer aus Burkina Faso wurde am Mittwoch Strafanzeige gestellt.

Laut eines Polizeisprechers habe sich eine Passantin am Mittwochvormittag über die rüde Fahrweise Bances, der mit seinem Auto im Mainzer Stadtteil Hechtsheim unterwegs war, beschwert. Daraufhin sei es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen Bance und der Frau gekommen. Als Folge haben sich beide gegenseitig bei der Polizei wegen Beleidigung angezeigt.

Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen und wollen dabei unter anderem Zeugen anhören. Die Ergebnisse der Untersuchungen sollen der Staatsanwaltschaft übergeben werden.

Bance war bereits im August des vergangenen Jahres ins Visier der Polizei geraten. Damals hatte eine 25-jährige Frau ihm vorgeworfen, sie auf dem Parkplatz vor dem Mainzer Bruchwegstadion geschlagen zu haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel