Werder Bremen muss im Punktspiel am Samstag bei Borussia Dortmund auf Ex-Nationalspieler Tim Borowski verzichten.

Der 29-Jährige fällt wegen eines grippalen Infektes aus. Für ihn rückt der Däne Daniel Jensen in den Kader.

Auch Kapitän Torsten Frings wird Werder wegen der umstrittenen Roten Karte aus dem Spiel gegen den 1. FC Nürnberg fehlen.

Damit muss Trainer Thomas Schaaf seine "Doppel-Sechs" ersetzen. Neben Jensen könnte auch Philipp Bargfrede von Beginn an zum Einsatz kommen.

Nationaltorwart Tim Wiese steht dagegen definitiv wieder zur Verfügung. "Ich spüre noch eine leichte Verklebung, dort, wo der Bluterguss in meiner Wade saß. Aber das stört mich nicht. Ich werde einsatzbereit sein", sagte der 28-Jährige am Freitag.

Als zweiter Torhüter wird U23-Keeper Felix Wiedwald dabei sein. Beim 4:2 gegen Nürnberg hatte dessen Teamkollege Sebastian Mielitz zwischen den Pfosten gestanden.

Die etatmäßige Nummer zwei Christian Vander kann nach einem Magen-Darm-Infekt noch nicht wieder spielen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel