Bayern München muss wahrscheinlich auch im Spitzenspiel gegen den FC Schalke 04 auf Arjen Robben verzichten.

Der Niederländer, der sich in der Vorwoche beim 1:2 gegen den VfB Stuttgart nach seiner Einwechslung eine Wadenzerrung zuzog, fehlte am Freitag beim Abschlusstraining des Tabellenzweiten.

Robben absolvierte nur Lauftraining und stemmte Gewichte. Nach Informationen der Bild flog der 26-Jährige nicht mit nach Gelsenkirchen.

Auf dem rechten Flügel wird statt Robben wohl erneut Hamit Altintop zum Zuge kommen. Im Flieger saß auch Amateur David Alaba, für den nun offenbar Platz im Kader ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel