Mit einem Kantersieg hat der VfB Stuttgart ein Testspiel beendet.

Die Schwaben feierten einen 14:0 (10:0)-Sieg beim Bezirksligisten SV Weingarten. Manuel Fischer mit vier Treffern, Cacau und Martin Lanig mit je drei Toren, zweimal Danijel Ljuboja sowie Georges Mandjeck und Roberto Hilbert markierten die VfB Treffer vor 3500 Zuschauern im Stadion Lindenhof.

Trainer Armin Veh verzichtete neben seinen Nationalspielern auch auf Schlussmann Jens Lehmann, für den Alexander Stolz spielte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel