Bayern-Trainer Louis van Gaal und Vereinsboss Karl-Heinz Rummenigge sind nach dem Münchner 2:1-Erfolg in Gelsenkirchen am vergangenen Samstag auf dem Weg zum Mannschaftsbus von Schalker Anhängern mit Bierbechern beworfen worden.

Rummenigge habe den aufgebrachten van Gaal davon abhalten müssen, seinen Ärger an den Becherwerfern auszulassen, berichtete der Vorstandsvorsitzende.

"Wir haben dennoch beschlossen, das Ganze auf sich beruhen zu lassen", sagte Rummenigge auf Anfrage von DSF-Chefreporter Christian Ortlepp.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel