Stürmer Demba Ba von 1899 Hoffenheim ist erfolgreich an der Patellasehne operiert worden.

Bei dem Senegalesen war ein arthroskopischer Eingriff durchgeführt worden, Strukturen wurden dabei geglättet und gesäubert. Für Ba, der nun eine vier bis acht Wochen dauernde Rehabilitation durchführen muss, ist die Saison damit vorzeitig beendet.

Die Probleme Bas mit der Patellasehne im Knie resultieren aus einer Operation im Jahr 2009. Damals wurde dem Angreifer ein Nagel aus dem zuvor gebrochenen Schienbein durch das Knie entfernt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel