Schalke 04 bezog vor dem Auswärtsspiel am Samstag bei Hannover 96 erstmals in dieser Saison ein Kurz-Trainingslager. Der Meisterschafts-Anwärter, der am vergangenen Spieltag das Spitzen-Duell mit Rekordmeister Bayern München 1:2 verloren hatte, reiste schon am Donnerstag nach Niedersachsen.

Grund für die Maßnahme sei jedoch nicht die Niederlage gegen den Tabellenführer, so Schalke-Trainer Felix Magath. "Wir hätten auch nach einem Sieg dieses Trainingslager aufgeschlagen, um Kräfte zu bündeln und das Maximale in dieser Saison herauszuholen." Wo das Trainingslager stattfindet, gab der Tabellenzweite nicht bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel