Nach seiner Beurlaubung als Chefcoach von Hannover 96 wird Andreas Bergmann zur kommenden Saison wieder das U-23-Team der Niedersachsen betreuen.

Neben dem Traineramt übernimmt der 50-Jährige, dem Hannovers Profimannschaft am 19. Januar nach nur fünfmonatiger Amtszeit wegen Erfolglosigkeit entzogen worden war, zudem erneut die Leitung des 96-Nachwuchsleistungszentrums.

"Ich bin froh, wieder als Trainer zu arbeiten", sagte Bergmann zur Rückkehr in seine ursprünglichen Tätigkeitsbereiche, für die er noch bis 2014 an Hannover gebunden ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel