Hannover 96 kann im Punktspiel am Samstag bei Tabellenführer Bayern München wohl wieder auf Mittelfeldspieler Constant Djakpa zurückgreifen.

Der Ivorer hat seinen Meniskusriss überwunden und trainiert bereits wieder mit der Mannschaft. "Es ist fraglich, ob es für 90 Minuten reicht. Aber er steht auf jeden Fall vor der Rückkehr", sagte 96-Trainer Mirko Slomka, dessen Team beim Rekordmeister dennoch arg ersatzgeschwächt antreten wird.

Aufgrund von Verletzungen stehen Slomka insgesamt neun Profis nicht zur Verfügung. Zuletzt hatten sich die beiden Leihgaben Elson und Arouna Kone mit Knieblessuren bis zum Saisonende abgemeldet. Immerhin steht Hannover in München Stürmer Jiri Stajner wieder zur Verfügung. Der Tscheche hat seine Gelb-Rot-Sperre abgesessen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel