Schalke 04 kann im Auswärtsspiel am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei LIGA total!) bei Hertha BSC Berlin Stürmer Jefferson Farfan einsetzen.

Der Peruaner hatte sich am Mittwoch eine Risswunde am Kopf zugezogen, die genäht werden musste. Farfan konnte aber bereits am Donnerstag mit einem Spezialverband das Mannschaftstraining der Gelsenkirchener absolvieren.

"Er hatte damit keine Probleme, daher gehe ich davon aus, dass er am Samstag spielen kann", sagte Trainer Felix Magath.

Vor seinem Pflichtspiel-Comeback steht Christian Pander. Der Nationalspieler wird aber nicht mit den Profis in Berlin, sondern mit der Regionalliga-Mannschaft am Samstag (14.00 Uhr) bei Fortuna Düsseldorf II auflaufen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel