Schock für Adil Chihi und den 1. FC Köln: Chihi hat sich einen Achillessehnenriss zugezogen.

Nachdem der FC-Angreifer sich im Training verletzte, wurde er von FC-Mannschaftsarzt Dr. Paul Klein in der MediaPark Klinik untersucht. Adil Chihi muss Anfang kommender Woche operiert werden und wird sicherlich bis zu sechs Monate ausfallen.

FC-Trainer Zvonimir Soldo zur schlimmen Diagnose: "Es ist sicherlich ein schwerer Schlag für Adil, gerade weil er sich nach seiner letzten Verletzung wieder herangekämpft hatte. Wir alle wünschen ihm alles Gute und gute Besserung!"

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel