Hamburg ist angeblich an einer Verpflichtung von Arne Friedrich und Gojko Kacar von Hertha BSC Berlin interessiert.

Dies berichten der "Kölner Express" bzw. die "Hamburger Morgenpost". Die "alte Dame" Hertha kann nach dem 0:1 am Samstag gegen Schalke 04 den Bundesliga-Abstieg kaum mehr verhindern.

Angeblich haben sich bereits Verantwortliche der Hamburger in Berlin mit Kacar getroffen. Der 23-Jährige soll Nachfolger von Ze Roberto werden, der ein Angebot von Red Bull New York vorliegen hat.

Kacar hat bei Hertha zwar einen Vertrag bis 2012, ist bei dem fast feststehenden Abstieg der Hertha aber kaum zu halten. Sein Marktwert soll bei rund neun Millionen Euro liegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel