1899 Hoffenheim will sich angeblich nach der Saison von Ex-Nationaltorhüter Timo Hildebrand trennen. Trainer Ralf Rangnick und Manager Jan Schindelmeiser sollen Hildebrands Berater Roman Grill die Entscheidung bereits mitgeteilt haben.

Als Nachfolger von Hildebrand bei den Kraichgauern ist Tom Starke vom Zweitligisten MSV Duisburg im Gespräch. Das berichtet das Fachmagazin "kicker". Hildebrand kann durch seinen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel die für eine Vertragsverlängerung bis 2011 nötigen 41 Einsätze seit Januar 2009 nicht mehr erreichen.

Der 31-Jährige ist damit nach der Saison ohne Vertrag.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel