BVB-Mittelfeldspieler Sven Bender hat sich am Samstag beim Bundesligaspiel in Nürnberg einen Faserriss im Hüftbeugemuskel auf der linken Seite zugezogen.

Das ergab am heutigen Montag die Kernspinuntersuchung durch BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun in der BG Unfallklinik in Duisburg.

Für "Manni", der am morgigen Dienstag seinen 21. Geburtstag feiert, ist die Saison damit beendet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel