Drei Tage nach Beginn des Vorverkaufs hat Borussia Mönchengladbach bereits 30.000 Tickets für das Saisoneröffnungsspiel gegen den FC Liverpool abgesetzt.

Die "Fohlen" treffen am 31. Juli (15.30 Uhr) aus Anlass des 110-jährigen Vereinsjubiläums auf den englischen Rekordmeister.

"Die Fans haben sich dieses Spiel seit Jahren gewünscht, nun unterstreichen sie diesen Wunsch", sagte Geschäftsführer Stephan Schippers.

Mit den Reds von der Anfield Road verbindet die Borussia eine lange Fanfreundschaft. Erst am vergangenen Wochenende hatten 60 Anhänger des FC Liverpool das Heimspiel des fünfmaligen deutschen Meisters gegen Bayern München (1:1) besucht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel