Der FSV Mainz 05 muss sich zum Saisonabschluss auf eine königsblaue Faninvasion einstellen.

"Wenn wir in Mainz deutscher Meister werden können, rechne ich mit mindestens 10.000 Anhängern, die sich ohne Karten auf den Weg zum Bruchweg machen werden, um möglichst hautnah bei der Mannschaft zu sein", sagte Schalkes Fanbeauftragter Rolf Rojek dem "RevierSport".

Die 1900 aus Mainz zur Verfügung gestellten Tickets waren sofort vergriffen. Dem Schalker Fan-Club Verband, der in Gelsenkirchen für die Kartenverteilung bei Auswärtsspielen verantwortlich ist, lagen für die Partie über 20.000 Bestellungen vor.

Fans, die das letzte Saisonspiel in Mainz nicht vor Ort verfolgen können, haben außerdem die Möglichkeit, die Partie beim Public Viewing in der Veltins-Arena zu sehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel