Für das Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV sind im Raum Bremen gefälschte Karten im Umlauf.

Die falschen Tickets beziehen sich auf Stehplätze in der Ostkurve des Weserstadions, zu denen nur die Bremer Anhänger Zugang haben. Nach Erkenntnissen der Polizei sind die falschen Tickets im Internet unter Bremen.de vertrieben worden. Mittlerweile hat die Polizei bereits einen Tatverdächtigten festgenommen, der die Aussage verweigert.

Die Eintrittskarten sind dadurch als Fälschungen zu erkennen, dass ein Hologramm nicht skrukturiert aus der Karte hervortritt. Werder weist darauf hin, dass es wegen der Fälschungen am Samstag zu verschärften Kontrollen beim Einlass in die Ostkurve kommen wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel