Borussia Dortmund hat den Vertrag mit seinem Trikotsponsor vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der BVB und die Evonik Industries AG aus Essen verständigten sich auf eine Verlängerung ihrer Partnerschaft bis 2013.

Über das Honorar bewahrten beide Seiten Stillschweigen.

Der letzte Kontrakt basierte auf einem Sockelbetrag von sieben Millionen Euro pro Jahr, der sich je nach Erfolg auf maximal zwölf Millionen Euro erhöhen konnte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel