Der geplante Stadionbau des Karlsruher SC wird schon vor der Entscheidung des Stadtrats am 21. Oktober über den möglichen Standort weiter von Problemen überschattet. Durch die Finanzkrise drohen zusätzliche Kosten bei der Finanzierung.

"Durch die vermutlich steigenden Zinsen müssen wir das ein oder andere Projekt auf Eis legen", gestand KSC-Präsident Hubert H. Raase in der "Sport Bild".

Außerdem soll der KSC nach einem Vergleichsvorschlag des Landgerichts 900.000 Euro an ein Architekturbüro aus Kaiserslautern zahlen, das 3,2 Mio. fordert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel